Leiter/in des Kompetenzzentrums für Hör-und Sehbehinderungen

Jobbeschreibung
Der Verein Haus der Begegnung Schwerin e.V. ist Träger des Kompetenzzentrums für Menschen mit Hör- und Sehbehinderungen.

Bei uns werden Menschen mit Hör- und Sehbehinderungen zu Nachteilsausgleichen beraten und finden Hilfe bei der Durchsetzung von sozialrechtlichen Ansprüchen. Wir informieren über diese Behinderungen und deren Folge, geben Hilfe bei der Umsetzung von Barrierefreiheit und arbeiten zur Vermeidung von Lärmschwerhörigkeit und zur Sensibilisierung zum Thema „Hör- und Sehbehinderungen“ präventiv in Schulen.

Zur Verstärkung und Professionalisierung unseres Teams suchen wir zum 01.01.2023 eine/n

Leiter/in des Kompetenzzentrums
für Menschen mit Hör- und Sehbehinderungen (m/w/d)
40 Stunden/Woche: unbefristet

für die Tätigkeit in Schwerin sowie in den Landkreisen Ludwigslust-Parchim und Nordwestmecklenburg.

Das Aufgabengebiet umfasst:

Konzeption, Koordinierung und Abrechnung von Projekten
Beratung zu allgemeinen Fragen bezüglich Hör- und Sehbehinderungen
Hilfestellung bei der Durchsetzung von Ansprüchen bei den zuständigen Kostenträgern
Beratung zu Hilfsmitteln
Zusammenarbeit mit Leistungsträgern, Kommunal- und Landesverwaltungen
Organisation und Durchführung von Informations- und Präventionsveranstaltungen
Netzwerkarbeit
Öffentlichkeitsarbeit
Erstellung von Sachberichten
Sie haben idealerweise einen Bachelor-Abschluss in Sozialpädagogik oder Sozialarbeit (Sozialwesen) oder einen vergleichbaren Studienabschluss oder verfügen als Fachkraft über langjährige Erfahrungen in der Beratungstätigkeit und entsprechende Zusatzqualifikationen. Kenntnisse in den Sozialgesetzgebungen sowie der Besitz eines Führerscheins sind Voraussetzung.

Wenn Sie Freude an der Arbeit mit Betroffenen haben, selbstständig und flexibel arbeiten können, dann sollten wir miteinander ins Gespräch kommen.

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit und bedarfsgerechte Fortbildungsmöglichkeiten. Das Entgelt richtet sich nach den AVB des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe E.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis zum 19.12.2022.
Bewerberalter
ab 22 bis 67 Jahre
Einsatzort/e
Schwerin
Schwerin Mecklenburg-Vorpommern
Start/Zeitraum
01.01.2023
Arbeitszeiten
Mo-Fr: 8:00-16:30
Vergütung
3000 EUR pauschal
Art der Beschäftigung
Festanstellung (Vollzeit)


Anschrift
Perleberger Straße 22, D-19063 Schwerin
Telefon
0385 / 3000815 (D) +49 385 / 3000815
Telefon
0385 / 3000818 (D) +49 385 / 3000818
Ansprechpartner
Frau Annegret Bemmann / Silvia Janeck-Thiede



Andere Jobs in