Redaktionelle Leitung der Verbandszeitschrift (Teilzeit 50%)

Jobbeschreibung
Der Kinderschutzbund ist mit 50.000 Mitgliedern in 16 Landesverbänden und gut 400 Ortsverbänden die älteste und größte Kinderschutzorganisation Deutschlands. Der Bundesverband unterstützt die Landes- und Ortsverbände in der praktischen Arbeit von 15.000 Ehrenamtlichen und 7000 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen. Er setzt sich überregional für die Interessen von Kindern sowie für Veränderungen in Politik und Gesellschaft ein. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Kinderrechte, Kinder in Armut, Gewalt gegen Kinder sowie Bildung und Medien.

Für die Geschäftsstelle des Bundesverbandes in Berlin suchen wir zum 1.11.2022 eine

Redaktionelle Leitung der Verbandszeitschrift (Teilzeit 50%)
Wir freuen uns über Bewerber*innen, die sich motiviert, strukturiert, engagiert und kreativ einbringen, Lust auf neue Ideen und Themen haben und diese kompetent bearbeiten.
Wir bieten einen Arbeitsplatz in Berlin, mit der Möglichkeit mobilen Arbeitens, flexibler Arbeitszeitgestaltung und Bezahlung in Anlehnung an TVöD 12 Bund.

Zum Aufgabengebiet gehören:
• Redaktionelle Leitung der viermal im Jahr erscheinenden Verbands- und Mitgliederzeitung (Print)
o Inkl. Heftplanung (thematisch und organisatorisch), Recherche, Schreiben und Layout, Redigieren von Artikeln, Autor*innenakquise und -steuerung, Zusammenarbeit mit Grafik etc.
• Aufbau eines Autor*innenpools
• Aufbau und Weiterentwicklung einer digitalen Variante der Verbands- und Mitgliederzeitung
• Erstellung von Inhalten für andere Materialien/Publikationen des Kinderschutzbundes und Mitarbeit im Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
• Mitarbeit an der Entwicklung redaktioneller Formate
• Ansprechpartner*in für den Verband bei Fragen bzgl. des „Kinderschutz Magazins“ und Berichterstattung über verbandliche und kinderpolitische Themen
Was erwarten wir?
• Journalistische Ausbildung (z. B. Volontariat) und/oder relevante Arbeitserfahrung im redaktionellen Umfeld und/oder abgeschlossenes Hochschulstudium einer geisteswissenschaftlichen Fachrichtung
• Erfahrung im Redigieren und in der Produktplanung
• Textsicherheit und Kenntnisse in den journalistischen Darstellungsformen, gute Orthografie, gute Schreibe
• Kreative Ideen
• Interesse an Kinderschutz-Themen und Interesse am Austausch mit Verbandsmitgliedern
• Identifikation mit den Werten und Zielen des Kinderschutzbundes
• von Vorteil: Erfahrung mit CMS und digitalen Formaten
• Bereitschaft sich mit dem Verband & den Verbandsstrukturen vertraut zu machen
Unser Angebot:
• Arbeitsverhältnis 50 % mit Vergütung nach TVöD 12 Bund
• ein attraktives Arbeitsumfeld in einem motivierten und engagierten Team
• Gestaltungsmöglichkeiten mit Verantwortung für ein zentrales Kommunikationsprodukt
• flexible Arbeitszeitgestaltung
• Möglichkeiten des mobilen Arbeitens
Bewerberalter
ab 18 Jahre
Einsatzort/e
Berlin
Berlin Berlin
Start/Zeitraum
01.11.2022
Arbeitszeiten
Teilzeit, flexibel innerhalb der Rahmenarbeitszeit
Art der Beschäftigung
Festanstellung (Teilzeit)


Anschrift
Schöneberger Straße 15, D-10963 Berlin
Telefon
030 / 21480930 (D) +49 30 / 21480930
Ansprechpartner
Frau Astrid Schlüter
Unternehmensprofil
anzeigen

Der Kinderschutzbund ist mit 50.000 Mitgliedern in 16 Landesverbänden und gut 400 Ortsverbänden die älteste und größte Kinderschutzorganisation Deutschlands. Der Bundesverband unterstützt die Landes- und Ortsverbände in der praktischen Arbeit von 15.000 Ehrenamtlichen und 7000 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen. Er setzt sich überregional für die Interessen von Kindern sowie für Veränderungen in Politik und Gesellschaft ein. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Kinderrechte, Kinder in Armut, Gewalt gegen Kinder sowie Bildung und Medien.



Andere Jobs in