Verwaltungsfachkraft (m/w/d) im Sozialwesen

Jobbeschreibung
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Verwaltungsbereich eine Verwaltungsfachkraft (m/w/d) im Sozialwesen mit Erfahrung in der Buchhaltung. Unbefristet, in Teilzeit zwischen 70 und 80 %.

Wir bieten Ihnen:
• eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen Team,
• regelmäßige bezahlte Fort- und Weiterbildungen,
• Vergütung nach Tarifsystem PATT (Paritätische Tarifgemeinschaft Thüringen e.V.),
• eine jährliche Sonderzahlung, Funktionszulage bei der Übernahme besonderer Beauftragungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge,
• betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebsärztliche Versorgung.

Ihre Aufgaben bei uns:
• Schnittstelle zwischen dem Wohnbereich, der anerkannten Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) und dem Gebäudemanagement für Verwaltung/Buchhaltung,
• innerbetriebliche Erfassung, Zuordnung und Fakturierung der Leistungen für die o. g. Bereiche und das Erstellen von Verwendungsnachweisen gegenüber den Klient*innen, Angehörigen, gesetzlichen Betreuer*innen und Kostenträger*innen sowie die Weitergabe an die Finanzbuchhaltung der Einrichtung,
• Anpassung der Wohn- und Betreuungsverträge an die aktuellen Richtwerte und gesetzlichen Grundlagen der Leistungsempfänger*innen und Leistungsträger*innen,
• Unterstützung der Klient*innen und Angehörigen bei der Bearbeitung von Anträgen an Institutionen und Behörden,
• Optimierung der vorhandenen Software für den Bereich der Dokumentation und Leistungsabrechnung.

Folgende Fähigkeiten bringen Sie in unser Team ein:
• einen erfolgreichen Berufsabschluss im kaufmännischen Bereich, vorzugsweise Finanzbuchhaltung,
• Kenntnisse in der Buchhaltung, im Sozialversicherungsrecht und in der Eingliederungshilfe sind wünschenswert,
• eine empathische Grundeinstellung gegenüber den Bedürfnissen der Menschen mit Assistenzbedarf,
• ein hohes Maß an Selbstständigkeit, sozialer Kompetenz und Teamfähigkeit sowie wirtschaftliches Denken und Handeln,
• sehr gute Kenntnisse in MS Office wie Word und Excel.
Bewerberalter
ab 18 bis 65 Jahre
Einsatzort/e
An der Schmücke
Berlin Berlin Bonn Nordrhein-Westfalen Bremen Bremen Darmstadt Hessen Dortmund Nordrhein-Westfalen Dresden Sachsen Essen Nordrhein-Westfalen Göttingen Niedersachsen Halle Sachsen-Anhalt Hamburg Hamburg Hannover Niedersachsen Kiel Schleswig-Holstein Köln Nordrhein-Westfalen Leipzig Sachsen Magdeburg Sachsen-Anhalt Mainz Rheinland-Pfalz Mannheim Baden-Württemberg München Bayern Nürnberg Bayern Stuttgart Baden-Württemberg
Start/Zeitraum
sofort
Arbeitszeiten
Montag bis Freitag
Art der Beschäftigung
Festanstellung (Teilzeit)


Anschrift
Hauterodaer Straße 1, D-06577 An der Schmücke
Telefon
034673 / 73 69 - 10 (D) +49 34673 / 73 69 - 10
Ansprechpartner
Herr Michael Siegmund
Unternehmensprofil
anzeigen

Die Markus-Gemeinschaft im Norden Thüringens ist seit mehr als 40 Jahren anthroposophisch inspirierter Lebensort und Wirkungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderungen. Als Verein sind wir gemeinnütziger Träger umfangreicher sozialer Angebote und mit dem Gutshof Hauteroda zugleich professioneller Handwerks- und Dienstleistungsbetrieb mit ökologischem und nachhaltigem Fokus.
Neben der Gestaltung des inklusiven Miteinanders und der Umsetzung handwerklicher Qualitätsarbeiten, versorgen wir den Kyffhäuserkreis mit hochwertigen BIO- und Demeter Produkten aus eigenem Anbau.
In unserer Arbeit engagieren wir uns täglich für Selbstbestimmung und gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen und leisten damit einen wichtigen Beitrag für unser regionales Umfeld.