Leitung Social-Media, Community- & Event-Management

Jobbeschreibung
Zu Ihren Aufgaben gehören:
- Leitung des Community-Managements und des Social-Media-Teams;
- Unterstützung und Beratung der Leitung ALEX bei der strategischen Kommunikation mit Politik und Gremien;
- Beratung der Leitung ALEX in allen Fragen der Social-Media- und Community-Kommunikation;
- Beobachtung und Analyse der Entwicklungen von Online- und Social-Media-Plattformen; Entwicklung von Strategien zur Steigerung der Reichweite;
- Entwicklung von Strategien und Konzepten für die Social-Media- und CommunityKommunikation;
- Entwicklung von inhaltlichen und gestalterischen Gesamtkonzepten für die Online- und SocialMedia-Auftritte von ALEX;
- Anleitung und Unterstützung der Fachbereiche und Projektverantwortlichen bei der SocialMedia- und Community-Kommunikation;
- Planung und Umsetzung der Social-Media- und Community-Kommunikation sowie redaktionelle Betreuung von Veranstaltungen und Kooperationen;
- Akquise, Planung und Durchführung von Eventproduktionen in Abstimmung mit externen Partnern und der Herstellungsleitung ALEX.

Das sollten Sie mitbringen:
- Fähigkeit zu konzeptioneller Arbeit und Kommunikationskompetenz; selbständige und kreative Arbeitsweise;
- Fähigkeit zur verständlichen mündlichen und schriftlichen Darstellung von Sachverhalten, Wortgewandtheit, gute Ausdrucksweise;
- Erfahrungen in Personalführung und Budgetplanung;
- gründliche und umfassende Kenntnisse über die Medien sowie die politische und kulturelle Szene in Berlin und Brandenburg;
- fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Online- und Social-MediaPlattformen und im Community-Management (Youtube, Facebook, Twitter, Instagram);
- fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Redaktions- und CMSystemen;
- fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Event-Management;
- idealerweise Erfahrungen im Bereich Bewegtbild-Producing und –Management;
- sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift;
- gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift;
- Teamfähigkeit, hohe Flexibilität und Belastbarkeit.

Erwünscht ist ein abgeschlossenes Studium in einer für das Aufgabengebiet verwertbaren Fachrichtung.

Die Stelle ist eine Vollzeitstelle (39,4 Stunden/Woche), jedoch ist bei geeigneter Bewerbungskonstellation eine zeitliche und funktionale Aufteilung in zwei Teilzeitstellen möglich. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Sie wird nach TV-L Entgeltgruppe 10 vergütet.
Bewerberalter
ab 18 Jahre
Einsatzort/e
Berlin
Berlin Berlin
Start/Zeitraum
01.01.2021
Vergütung
TV-L 10
Art der Beschäftigung
Festanstellung (Vollzeit)


Anschrift
Rudolfstraße 1-8 (Eingang Ecke Ehrenbergstrasse), D-12159 Berlin
Telefon
030 / 46400511 (D) +49 30 / 46400511
Ansprechpartner
Frau Stefanie Hintzsche / Herr Volker Bach



Andere Jobs in